Das Frauenbild der katholischen Kirche. Ein Paradoxon?: Die by Bettina Nicole Tessikowski

By Bettina Nicole Tessikowski

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Theologie - Historische Theologie, Kirchengeschichte, notice: 1,0, Universität Paderborn (Institut für katholische Theologie), Veranstaltung: Seminar "Heilige und Heiligenverehrung" zum Themenmodul, Sprache: Deutsch, summary: Die folgende Arbeit wird im Rahmen des Seminars „Heilige und Heiligenverehrung im Erzbistum Paderborn. Von den Anfängen bis zur Frühen Neuzeit“ und in Anlehnung an das Themenmodul „Schuld und Sünde“ verfasst.
Als Motiv für die Themenwahl stand die Frage, inwieweit es weibliche Personen gab, die heilig gesprochen wurden in Kombination mit der Frauenrolle in der katholischen Kirche im Mittelpunkt. Ist es nicht eigentlich paradox, dass Frauen in der katholischen Kirche Männern nicht gleichgestellt sind, sie aber trotzdem den unfassbar hohen Titel der Heiligkeit tragen dürfen? In Anlehnung an diesen ersten Gedankengang, ging es in einem weiteren Schritt darum, zum einen ein regionales Beispiel einer weiblichen Heiligen zu finden, um den Bezug zum Seminarsthema deutlicher zu machen und zum anderen darum, auch zu bedenken, dass die Möglichkeit gewährleistet wird, das Thema „Schuld und Sünde“ des Themenmoduls nicht außen vor zu lassen. So fiel die Wahl auf Pauline von Mallinckrodt. Zwar wurde diese „nur“ selig gesprochen, da aber der Unterschied zwischen selig gesprochenen und heilig gesprochen Personen vor allem in der Regionalität liegt, bleibt es bei dieser Auswahl.
Um sich der Antwort der Fragestellung, ob die Stellung der Frau und die Tatsache, dass es selige und heilige Frauen gibt, nicht mit einander vereinbaren lassen, wird erst das Frauenbild in der katholischen Kirche beleuchtet, indem zunächst auf das Frauenbild in der Bibel eingegangen und folgend ein Abriss darüber gegeben wird, wie sich die Frauenrolle in der Kirche veränderte und welche unterschiedlichen Meinungen es im Laufe der Zeit gab. Dabei wird in der Frühen Neuzeit begonnen und chronologisch nach Päpsten sortiert die Stellung der Kirche gegenüber Frauen und Frauenbewegungen beschrieben.
Nachdem dieser Blickwinkel gewährleistet wird, kommt es folgend zur Beschreibung der Gemeinschaft der Heiligen, bei der vor allem das Bekenntnis der Kirche und die Verehrung von Heiligen im Mittelpunkt stehen soll.
In Anbetracht des Themas dieser Arbeit wird im nächsten Themenabschnitt die selige Pauline von Mallinckrodt im Fokus stehen. Es wird darum gehen, diese Persönlichkeit zunächst einmal zu beschreiben, ihr familiäres Umfeld zu beleuchten und sie in einen historischen Kontext einzuordnen, um dann folgend ihr Wirken zu skizzieren. Ein Aspekt in diesem Themenblock wird auch der sein, einen Einblick in die Beziehung Paulines von Mallinckrodts zum Thema „Schuld und Sünde“ zu geben, ...

Show description

Read or Download Das Frauenbild der katholischen Kirche. Ein Paradoxon?: Die Seligsprechung der Pauline von Mallinckrodt (German Edition) PDF

Best religion in german books

Göbekli Tepe: Die Bilderwelt des ersten Tempels der Menschen (German Edition)

Seit 1995 müssen die Archäologen die Frühgeschichte der Menschheit umschreiben – niemand hatte damit gerechnet, daß es in der frühen Jungsteinzeit schon Tempel hätte geben können … vor 12. 000 Jahren, gleich nach dem Ende der Eiszeit – und sie wurden zudem noch von Jägern statt von Ackerbauern errichtet.

Sprache, Geist und Dogma: Über den Einbruch Gottes in die Wirklichkeit des Menschen und dessen sprachliche Aufarbeitung (German Edition)

Wie erhalten Aussagen über Gott Autorität? – Eine hermeneutische examine. Die Offenbarung fordert den Menschen heraus und möchte versprachlicht werden, sodass das Zeugnis weitergegeben werden kann, wozu Aspekte aktueller Philosophie (Žižek, Badiou, Ag

Nachfolge (German Edition)

"Billige Gnade ist der Todfeind unserer Kirche. Unser Kampf heute geht um die teure Gnade. " Für Dietrich Bonhoeffer gibt es keinen lebendigen Glauben ohne Gehorsam. Seit seinem Studienaufenthalt in long island, wo er eine Hinwendung zu einem persönlichen Christusglauben erlebte, sind seine Theologie und Spiritualität geprägt von der Sehnsucht, die Anweisungen der Bergpredigt wörtlich zu nehmen.

Jesaja 19: Wenn Ägypten, Assyrien und Israel ein Segen mitten auf Erden werden (German Edition)

Used to be haben die aktuellen Ereignisse im Nahen Osten mit dem Reich Gottes zu tun – und warum sollte das Christen interessieren? Warum sollte das irgendwen interessieren? Aus den „prophetischen Schriftstellen" kommen ganz frisch uralte Antworten auf Fragen von heute, die sich auf alle Menschen weltweit auswirken werden.

Extra info for Das Frauenbild der katholischen Kirche. Ein Paradoxon?: Die Seligsprechung der Pauline von Mallinckrodt (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 5.00 of 5 – based on 15 votes